Follow Friday 14.01.2022

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Rückblick: Wieviel Bücher habt ihr 2021 gelesen?

Eine genaue Anzahl von meinen 2021 gelesenen Büchern kann ich gar nicht geben, weil ich sie nicht gezählt habe. Zu Beginn des Jahres habe ich meine Lesestatistik begonnen, diese aber auch nicht weiter geführt. Das Jahr war einfach viel zu stressig durch die Weiterbildung und die ganzen Personalausfälle, die wir hatten. So ist es auch echt das Jahr seit Beginn meiner Blogzeit mit den wenigsten Büchern, die ich je gelesen und rezensiert habe. Wenn ich schätzen müsste, sind es wohl nicht mal 10 Bücher – höchstens aber 15. Also absoluter Tiefpunkt. Für Januar diesen Jahres kann ich wenigstens schon 1 Buch in die Lesestatistik aufnehmen, muss aber noch die Rezension dazu schreiben. Wie sah es bei euch aus? Ich denke mal doch besser als bei mir.

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Kannst du adhoc irgendwo im Buch aufhören oder musst du das Kapitel beenden oder eine bestimmte Seitenanzahl gelesen haben, um ein Buch weg legen zu können.


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 07.01.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Mit welchem Buch startet ihr ins neue Jahr?

( Quelle: Amazon )

Ich starte mit diesem Buch ins neue Jahr. Doc Caro, wie sie sich auf Insta und FB nennt, verfolge ich schon lange und bin begeistert von ihr als Ärztin und „Inluencer“. Sie erklärt medizinische Vorgänge und Diagnosen in einer Art und Weise, dass es auch Laien verstehen. Dr. Holzner hat voriges Jahr dieses Buch geschrieben und da ich in der Pflege arbeite, musste ich es natürlich haben. Es ist sehr verständlich geschrieben und auch medizinische Erläuterungen sind von ihr dabei, so dass man nicht wirklich erst was googeln muss als Nicht- Mediziner. Ich finde es auf der einen Seite sehr unterhaltend, auf der anderen aber auch lehrreich. Oft ist sie Kritik ausgesetzt – gerade jetzt in C- Zeit – , wie eine Ärztin noch Zeit findet, so viel im Netz zu posten und publik zu sein. Aber mittlerweile holt sich doch fast jeder einen Rat bei „Dr. Facebook“ anstatt zum Arzt zu gehen ( egal, ob es um Mensch oder Tier geht ), da kann man eigentlich froh sein, fundierte Infos aus erster Hand zu bekommen von Menschen, die wissen, von was sie reden, oder? Besserwisser wird es immer geben……

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Rückblick: Wieviel Bücher habt ihr 2021 gelesen?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 31.12.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Lasst uns schon mal über Vorsätze reden….habt ihr welche, die Bücher oder euren Blog betreffen?

Ihr Lieben…..

das ist der letzte Beitrag für dieses Jahr auf meinem Blog. Also passt die Frage ja sehr gut dazu. Vorigen Freitag habe ich die FFF gleich mal ausfallen lassen, wie ihr vielleicht gemerkt habt – oder auch nicht. Ich dachte, am 24.12. hat man eher mit seinen letzten Weihnachtsvorbereitungen zu tun und die Familie anschließend um sich herum. Da wird kaum einer auf seinem Blog Beiträge stellen.

Daher nun die Antwort auf die letzte Frage des Jahres 2021. Vorsätze sind meist Schall und Rauch und halten höchstens bis Ende Januar ……lach. So jedenfalls meine Erfahrung bisher zu dem Thema. Aber so ganz ohne Vorsätze ins neue Jahr starten ist auch doof finde ich. Mal abgesehen von meinem Real Life, denn da habe ich für 2022 einige Vorsätze für mich beschlossen ( und im Dezember schon begonnen in die Realität umzusetzen ), soll es auch für meinen Buchblog einen Vorsatz geben. Wenn ich auf das Jahr 2021 zurück blicke, war ich bloggermäßig grottenschlecht muss ich gestehen. Ich habe die wenigsten Bücher ever gelesen und von den geschriebenen Rezensionen rede ich gar nicht erst, denn da könnte ich nur noch heulen. Der Blog besteht fast nur aus Beiträgen vom Follow Friday, was ja auch nicht Sinn und Zweck für einen reinen Buchblog ist.

Daher lautet mein Vorsatz für 2022 den Buchblog betreffend: „GIB DEM BLOG WIEDER MEHR LEBEN!“

Konkret heißt das für mich natürlich, in erster Linie wieder Rezensionen zu schreiben und diese hier zu veröffentlichen. Der Follow Friday soll bleiben, ich überlege aber, ob ich diesen nicht auf einen 14-tägigen Rhythmus schiebe. Was denkt ihr darüber? Dann gibt es ja noch einige andere Beiträge, an denen ich mal regelmäßig teilgenommen habe – „Mittendrin Mittwoch“ und „Saturday Sentence“ zum Beispiel.

Was ich mir auch nach wie vor auf die Fahne schreiben muss, ist, bei anderen Bloggern mehr zu kommentieren. Denn nur durch den Austausch leben die Blogs – alle Blogs. Hier fehlt mir meist die Muse……

Ob ich an Challenges teilnehmen werde, weiß ich noch nicht. Wohl eher nicht, weil ich bis jetzt noch keine einzige Challenge durchgezogen habe und mich so wieder unter Druck setze. Ich habe bestimmt mit meinem Blog genug zu tun. Zumal ich meine Lesestatistik 2022 auch endlich mal gewissenhaft führen möchte.

Alles in allem also doch einige Vorsätze fürs neue Jahr, was meinen Buchblog betrifft. Wie ist es bei euch? Habt ihr Vorsätze oder eher nicht?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Mit welchem Buch startet ihr ins neue Jahr?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Ich wünsche euch an dieser Stelle einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2022 alles erdenklich Liebe, Gesundheit und Wohlergehen.

Feuerwerk, Show, Pyrotechnik, Feier, Feuerwerk-Show

Follow Friday 17.12.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Lest ihr Bücher, wo der oder die Hauptfigur kein menschliches Wesen, sondern ein Tier ist ( Hund oder Katze)?

Diese Frage kann ich mit NEIN beantworten.

Da ich meist Thriller oder Krimis lese, ist die Chance, dass Tiere Hauptprotagonisten sind, ziemlich gering. Ich finde das auch für mich nicht wirklich interessant und kann mir nicht vorstellen, dass mich so ein Buch fesseln kann. Am ehesten sehe ich die Chance, sowas zu finden, im Bereich Fantasy und damit kann ich so gar nichts anfangen. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden.

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Lasst uns schon mal über Vorsätze reden….hab ihr welche, die Bücher oder euren Blog betreffen?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 10.12.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Gibt es eine Anzahl an Protagonisten in einem Buch, wo du für dich sagst – „Jetzt komme ich nicht mehr mit?“

Ich bin nicht sehr begeistert, wenn in einem Buch sehr viele Protagonisten vorkommen. Viel sind bei mir so ab 8 Personen, wenn diese dauerhaft im Buch eine Rolle spielen. Dann habe ich ein Problem und kann nicht mehr alle Figuren zuordnen. Das löse ich dann, indem ich mir die Figuren notiere und so nachlesen kann, wer mit wem in welcher Beziehung steht. Allerdings stört das wieder den Lesefluss, von daher sind mir Bücher mit weniger Figuren von vornherein lieber. Bis jetzt habe ich noch nicht so viele Bücher gelesen, wo ich es als anstrengend empfand, der Handlung des Buches zu folgen, weil einfach zu viele Figuren drin vorkamen. Ich kann mich aber an die Thriller von Martin Krist erinnern – die haben für meine Begriffe schon sehr viele Figuren in der Handlung. Bei seinen Werken ist es mir auf alle Fälle extrem aufgefallen, da es sich meist um Leserunden gehandelt hat, als ich die Bücher von ihm gelesen hatte.

Wie ist das bei euch? Wann findet ihr es anstrengend mit vielen Protagonsisten?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Lest ihr Bücher, wo der oder die Hauptfigur kein menschliches Wesen, sondern ein Tier ist ( Hund oder Katze)?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 03.12.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Es geht dem Endspurt zu. Wie nah seid ihr eurem Jahresleseziel?

Bei mir kann ich sagen, dass ich mir zwar kein Jahresziel an gelesenen Büchern gesteckt habe, ich allerdings für dieses Jahr sehr, sehr unzufrieden bin mit der Anzahl der Bücher, die ich geschafft habe, zu lesen. Ich glaub, mehr als 15 – wenn nicht sogar weniger, sind es bis jetzt nicht. Und damit ist es die wenigste Anzahl ever seit ich rezensiere und blogge. Wie sieht es bei euch aus?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Gibt es eine Anzahl an Protagonisten in einem Buch, wo du für dich sagst – „Jetzt komme ich nicht mehr mit?“


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 26.11.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Wo kauft ihr eure Bücher?

In erster Linie kaufe ich Bücher in meinem Lieblingsbuchladen einen Ort weiter. Seit Corona hab ich auch die private Handynummer der Besitzerin ( Vicky) und oft schicke ich ihr einfach ein Bild mit der Bitte, mir das Buch zu bestellen. Das klappt zu 100%. Übrigens kenne ich die Besitzerin schon seit Kindertagen, wir haben die gleiche Schule besucht.

Sind die Bücher von einem Selfpublisher, kann ich sie leider nicht bei Vicky bestellen und kaufen. Dann kommt das große A……ins Spiel. Meist hole ich diese Bücher aber als eBook.

Ja, und dann geh ich auch noch sehr gern zu Thalia stöbern. Allerdings kaufe ich dort nur seltenst Bücher, nutze dafür aber meine gesparten Payback Punkte, um dort auch nicht mit leeren Taschen aus dem Laden zu gehen.

Und wo kauft ihr so eure Bücher?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Es geht dem Endspurt zu. Wie nah seid ihr eurem Jahresleseziel?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 19.11.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Euren Lieblings Leseplatz – zeigt ihn uns doch mal!

Aaaalllsssoooooo mein absoluter Lieblingsleseplatz ist ja dieser hier……..

Völlig egal. welches Meer und welcher Strand. Hauptsache es ist angenehm warm und es ist blaues Wasser in unmittelbarer Nähe und ich höre die Wellen . Da ist meine Welt absolut in Ordnung.

Leider hat man das nur eine kurze Zeit im Jahr zur Verfügung, daher zeige ich auch noch meinen Lieblingsleseplatz in meinem Wohnzimmer. Den haben wir noch gar nicht so lange, weil da bis vor kurzem das Hamster Gehege stand. Daisy ist leider verstorben und ich hole mir erst wieder einen Hamster, wenn Max ausgezogen ist. Wenn es jetzt nach meinem Mann geht, kann Max gaaaaanzzzzz lange noch bei uns wohnen bleiben.

Da also in der Ecke Platz geworden ist, wollte ich eine Leseecke für mich und wir kamen auf die Idee mit dem Massage Sessel.

Welches sind denn eure Lieblings Leseplätze?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Wo kauft ihr eure Bücher?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 12.11.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Habt ihr signierte Bücher in euren Regalen stehen? Zeigt uns doch mal was….

Ich habe einige Bücher, in denen eine Widmung steht. Von meinem Lieblingsautor Andreas Gruber sind es gleich mehrere Bücher. Die hab ich alle mit auf eine Lesung geschleppt, um sie signieren zu lassen.

Ich hab aber noch mehr signierte Bücher…..

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Euren Lieblings Leseplatz – zeigt ihn uns doch mal!


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

Follow Friday 05.11.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Wieviel Zeit investierst du täglich/wöchentlich/monatlich in deinen Blog?

Viel zu wenig aktuell. Ich komme gerade so dazu, den FF Beitrag zu erstellen. Also sind es so eine halbe Stunde in der Woche. Ich hab auch immer noch ein Rezensionstief, ich müsste einige Rezis schreiben, kann mich aber nicht dazu aufraffen. Im Moment läuft einfach gar nichts…… Ich nehme mir auch vor, den FF Beitrag immer schon vorzubereiten, aber auch das klappt kaum. Keine Ahnung, wann ich aus diesem Tief wieder rauskomme – wir werden sehen.

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buch und Co
Wortlicht
https://bookworldbylara.blogspot.com/
rikaswelten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Habt ihr signierte Bücher in euren Regalen stehen? Zeigt uns doch mal was….


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.