Mittendrin Mittwoch 04.08.2021

Diese Aktion habe ich bei Babsi auf ihrem Blog „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie“ entdeckt und möchte mich gerne an dieser Aktion beteiligen. Ursprünglich wurde sie von ellizy91 von „READ BOOKS AND FALL IN LOVE“ erstellt. Es geht bei dieser Aktion um Zeilen oder kleine Abschnitte aus dem Buch/ den Büchern, in denen man gerade liest.

Da ich nun wieder Zeit habe, gibt es auch wieder Bücher, die ich gerade lese. Es sind sogar zwei an der Zahl und ein Hörbuch. Fangen wir mit diesem an. Das stelle ich euch nur vor, aktuell bin ich bei Kapitel 43 des Hörbuches.

(Quelle: Amazon)

Darum geht es:

Als Mavie während einer Party auf ihr cooles, im Dunkeln leuchtendes Tattoo angesprochen wird, hält sie das für einen Scherz. Doch dann sieht sie es im Lichtstrahl der Tanzfläche mit eigenen Augen und gerät in Panik: Woher kommt der Skorpion auf ihrer Haut? Mavie ahnt nicht, dass das Zeichen sie zur Zielscheibe eines perfiden Spiels macht.
Zur gleichen Zeit übernehmen die Ermittler Inga Björk und Christian Brand den Fall einer brutal im Wald ermordeten Joggerin. Noch wissen sie nicht, dass dies erst der Anfang einer grausamen Mordserie ist. Und dass sie nur eine Chance haben, diese zu stoppen: Sie müssen die Seiten wechseln – und das tödliche Spiel mitspielen
…(Quelle: Amazon )


Dann lese ich den Nachfolgeband von „Das Spiel“ von Jan Beck – „Die Nacht“.

Das ist der Klappentext:

Als Hanna sich während eines Gewitters im dunklen Wald verläuft, scheint ihre größte Angst wahr zu werden – doch sie weiß nicht, dass ihr das Schlimmste noch bevorsteht … Ein paar Stunden später tritt ein Unbekannter, der sich selbst Der Nachtmann nennt, an die Öffentlichkeit: Fünf Menschen hält er in Glaskästen gefangen, und Nacht um Nacht wird einer von ihnen sterben – es sei denn, jemand schafft es, eine seiner Forderungen zu erfüllen. Sofort wird Europols Topermittlerin Inga Björk auf den Fall angesetzt. Als Leiterin der Sondereinheit für Serienverbrechen kennt sie die menschlichen Abgründe. Zusammen mit Christian Brand begibt sie sich auf die Suche nach einem Täter, der nichts dem Zufall überlassen hat. ( Quelle: Amazon )

(Quelle: Amazon)

Sie musste wissen, was mit Christian Brand geschehen war. Wer die Schatten hinter dem Transporter waren, die sich nicht mehr regten. Ob Brand noch lebte. Sie senkte den Blick, klappte den Laptop zu, packte ihn in die Ledertasche und kontrollierte, ob sie die wichtigsten Dinge griffbereit hatte: den Pass, den Dienstausweis, die Brieftasche. Sie wusste, was sie gleich riskierte. Und das sie für das, was sie vorhatte, Glück brauchte.

( Seite 65/66 von 446 )

„Die Nacht“ – von Jan Beck


Das zweite Buch, was ich gerade lese, kommt aus einem anderen Genre. Es ist ein psychologischer Spannungsroman von Sophie Edenberg. Von ihr habe ich schon ein Buch gelesen und war sehr begeistert davon. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen, als ich gefragt wurde, ob ich dieses Buch auch lesen und rezensieren möchte.

Der Klappentext klingt auf alle Fälle wieder vielversprechend:

Als die Therapeutin Lexi hört, dass ihre Jugendliebe Charlie in ihr Heimatdorf zurückgekehrt ist, ist sie geschockt. Zehn Jahre sind vergangen, seit er sie verlassen hat, zehn Jahre seit dem tragischen Feuertod ihrer Schwester Alice. Lexi ist fest entschlossen, Charlies Annäherungsversuchen zu widerstehen, die Vergangenheit ruhen zu lassen.

Doch die Auseinandersetzungen mit ihrem Verlobten Karl häufen sich, und als Lexi ein Foto von Alice, aufgenommen am Tag ihres Todes, eingeklemmt hinter ihrer Windschutzscheibe vorfindet, gerät ihr Leben völlig aus den Fugen. Immer mehr merkwürdige Dinge geschehen, und obwohl alles mit Charlies Rückkehr zusammenzuhängen scheint, ist er der Einzige, der ihr zur Seite steht.

Aber Charlie hat Geheimnisse. Kann sie ihm tatsächlich vertrauen? Wer hat es auf Lexi abgesehen? Und was hat es mit Lexis neuer Patientin auf sich, die ihr so unter die Haut geht?

( Quelle: Amazon mit Genehmigung der Autorin )

Die beiden Tassen in den Händen sinke ich seufzend auf den zweiten Hocker. Beim Gedanken an die langweilige Anwaltskollegin meines Verlobten, die ihm das ganze letzte Jahr über schöne Augen gemacht hat, verziehe ich das Gesicht. Auch wenn Karl es abstreitet, weiß ich, dass er Kristinas Aufmerksamkeit im Grunde genoss.

(Position 105 von 5084)

Im Schatten deiner Schuld – von Sophie Edenberg
( Rezensionsexemplar )


Meine Leselaune: Na die ist von gefühlt Null Prozent auf 90% gewachsen würde ich mal sagen. Ich freue mich auch schon auf den Urlaub, noch 3 Tage muss ich arbeiten und dann kann ich relaxen und einfach nichts tun. Ich überlege auch schon, welche Bücher ich mitnehme, es werden auch Print Exemplare eingepackt und nicht nur der KIndl.

In welchem Buch steckt ihr gerade und wie sehen eure nächsten Zeilen aus?

4 Gedanken zu “Mittendrin Mittwoch 04.08.2021

  1. Ich habe das Buch von Sophie abgelehnt, da ich keine Zeit habe um es zu lesen. Schade, aber ich kann ja bei Euch die Rezensionen lesen. 🙂

    Du hörst Band 1 und liest gleichzeitig Band 2? Führt das nicht zu Verwirrungen?

    LG Babsi
    Ich hänge noch im gleichen Buch wie letzten Mittwoch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s