Follow Friday 29.01.2021

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:

Wenn du ein Buch liest, wo historische Dinge eine Rolle spielen, recherchierst du dann danach?

Meist lese ich ja Krimis und Thriller, wo historische Begebenheiten weniger eine Rolle spielen und sie basieren auch meist nicht auf wahren Geschichten – zum Glück. Aber ich lese ja auch andere Genre und da ist es mir schon manches mal passiert, dass ich mir während des Lesens überlegt habe, ob ein Ereignis in der Realität auch so passiert ist oder eine Erfindung zum Beispiel. So gab es zum Beispiel im Buch „Charlottenburg – die jungen Ärztinnen“ eine Passage, wo eine der jungen Frauen die erste Mascara benutzt hatte, die gerade neu erfunden worden ist. Da ich mich gefragt habe, ob die Autorin hier ihre Fantasie hat spielen lassen oder sie gut recherchiert hat, musste ich dem auf den Grund gehen und habe selbst nachgeschaut – dank Googel ist das ja kein Problem und dauert meist auch nicht lang – und siehe da, die Erfindung der Mascara zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist nicht der Fantasie der Autorin entsprungen, sie wurde gekonnt in die Handlung des Buches eingefügt.
Auch bei anderen historischen Romanen, zum Beispiel „Die Fotografin“ habe ich bei einigen Passagen nachgeschaut.
Wie ist das bei euch? Interessiert euch sowas oder „überlest“ ihr es?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books

Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buchreich – Life between books
Steinegarten

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Der erste Monat des neuen Jahres ist um. Zieht doch mal Revue. ….Was habt ihr gelesen? Ist euer SUB gewachsen oder geschrumpft?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

11 Gedanken zu “Follow Friday 29.01.2021

  1. Huhu Yvonne,

    ich lese durchaus mal historisches – gerade weil ich da wenig bis keine Kenntnisse habe und dann recherchier ich alles was nicht bei drei auf dem Baum ist. Ich verliere mich oft im recherchieren und finde immer neue Dinge in den Artikeln die ich dann weiterverfolge und so komme ich nur wenig zum Lesen des eigentlichen Buches. *lol*

    Ich lese am liebsten aus der Zeit des 2ten Weltkriegs oder historisch aus Hamburg, da kanns auch gern mal ein Sachbuch sein.

    https://nordlichtliest.de/2021/01/29/aktion-follow-friday-36/

    LIebe Grüße Tanja

    Gefällt mir

  2. Pingback: Gemeinsam Lesen #47 - Nordlicht liest

  3. Hallöchen,
    nachdem ich jetzt so oft vom Follow Freitag gelesen habe, möchte ich das nun auch mal für mich ausprobieren und würde am Freitag sehr gerne mitmachen.
    Zu der Oben gestellten kann ich leider nun sagen, dass mir so auf Anhieb kein Buch mit historischem Hintergrund einfällt, welches ich gelesen habe. Also wenn dann habe ich nicht recherchiert. (:

    Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s