Follow Friday 23.10.2020

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:


Autor oder Autorin? Von wem lest ihr lieber Bücher?

Ich lese doch am liebsten Bücher von Autoren. Das liegt daran, dass es im Genre Thriller und Krimi weniger Autorinnen gibt, die da tolle Bücher schreiben. Die Mehrzahl ist einfach männlich. Allerdings habe ich auch hier eine Autorin, von der ich fast alle Bücher kaufe und lese und das ist Ursula Poznanski.
Schweife ich mal ab im Genre, muss ich sagen, sind es dann wider doch mehr Autorinnen, von denen ich Bücher im Regal stehen lasse. Denn gerade, wenn es um Liebesromane oder historische Bücher geht, finde ich wiederum, dass hier die Autorinnen die Nase vorn haben. Da fallen mir spontan Silvia Stolzenburg oder Petra Durst Benning ein. Es kommt also bei mir echt auf das Genre an, was ich gerade lese und bevorzuge. Wie ist da bei euch? Autor oder Autorin bevorzugt?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gila`s Bücherstube
Mein Schreibtagebuch

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche ( sie ist von Rina ), so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Stell dir vor, es gäbe keine Bücher mehr – was würdest du dann machen? Ein anders Hobby?

Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch.

20 Gedanken zu “Follow Friday 23.10.2020

  1. Moin Yvonne,

    ich achte beim kaufen nicht bewusst auf das Geschlecht des Autors aber in der Statistik fällt mir auf, dass ich eindeutig mehr weibliche lese – selbst bei Horror und Thrillern hatte ich mehr weibliche gehabt, aber das liegt daran, dass ich fast nur deutsche Autoren lese. (ich mag die fremdsprachigen Handlungsorte und Namen einfach nicht, wenn ich die nicht aussprechen kann beim lesen)

    Nun lese ich mehr Fantasy und Liebesromane und da sind eh fast nur Frauen – wobei man auch wissen sollte, dass sich hinter so manchem weiblichen Pseudonym auch ein Mann verbergen kann 😉

    https://nordlichtliest.de/2020/10/23/aktion-follow-friday-22/

    LG Tanja

    Gefällt mir

  2. Pingback: Follow Friday – Autor oder Autorin | Ich lese

  3. Ich glaube, gerade im Historischen Bereich sind grosse Unterschiede bei Autoren und Autorinnen zu finden. Während Frauen doch dann eher über weibliche Figuren schreiben, nehmen die Männer dann dementsprechend männliche Hauptfiguren – ich glaube das ist bei historischen am krassesten ist.

    Hier ist mein Beitrag
    https://wp.me/p3Nl3y-axP

    Ich bin nächste Woche wieder dabei.

    Schönes Wochenende

    Gefällt mir

  4. Guten Morgen Yvonne

    Ich achte da nicht darauf. Meiner Meinung nach schreiben auch Frauen klasse Thriller. Historische Romane gibt es auch von Autoren gute. Sogar Liebesromane schreiben Autoren oftmals mit viel Gefühl, wenn da auch die Autorinnen die Nase vorne haben. Ich denke, das gilt für jedes Genre. Beide haben tolle Bücher.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    https://giselaslesehimmel.de/wordpress_V/follow-friday-23-10-2020-mitmachaktion/

    Ich mache nächste Woche wieder mit.

    Gefällt 1 Person

  5. Keine bücher, das ist undenkbar. Während des lockdowns hab ich notgedrungen ebooks gelesen. Danach war ich richtig happy wiedei mit einem physischen buch auf dem sofa. Letzte zuflucht wären hörbücher.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s