Follow Friday 22.05.2020

Den Follow Friday gab es schon einmal und ich würde ihn gerne wieder ins Leben rufen. Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.
Ihr wollt gerne ( wieder ) mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen. Tragt euch einfach mit eurem Blog in einem Kommentar ein und schon seid ihr dabei.
Wie genau das ganze funktioniert, lest ihr weiter unten:


Macht ihr euch Notizen beim Lesen von Büchern?

Seit ein paar Büchern mache ich das tatsächlich. Es hilft mir, wenn ich dann die Rezension zu einem Buch schreibe. Oder wenn ich ein Buch, aus irgendeinem Grund, erst mal zur Seite lege und später weiter lese. Dann kann ich mal schnell ins Notizbuch lunsen und weiß wieder genau, um was es in dem Buch geht. Einige Autoren verwenden auch sehr viele oder ähnliche Namen, da kann man auch schon mal durcheinander kommen und so kann ich auch hier nachschauen. Es gibt ja sogar spezielle Bücher dafür, wo man seine Leseeindrücke festhalten kann. Aber bei  mir tut es ein Notizbuch, das reicht mir völlig aus.


Ich schreibe auch einfach drauf los ohne Struktur. Einfach, was mir für eine spätere Rezension wichtig erscheint. Ohne Notizbuch fange ich schon gar nicht mehr an zu lesen, weil ich Angst habe, etwas wichtiges dann zu vergessen.

Ich muss bloß aufpassen, dass ich meine eigene Schrift am Ende noch lesen kann. Seit ich in der Pflege arbeite, habe ich eine saumäßige Schrift bekommen musste ich feststellen ( einfach, weil ich so schnell schreibe und auch meist im stehen in die Patientenakte ).

Wie ist das bei euch? Verwendet ihr Notizbücher beim lesen?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Phantomrabbits
Rina
Lesekasten
Buch und Co
Nordlicht liest

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Kauft ihr eure Bücher nur „NEU“ oder holt ihr euch auch gebrauchte Bücher bei den bekannten Plattformen ?


Regeln für den Follow Friday:
♦Schnappt euch das „Follow Friday“-Bild und erstellt einen Post, in dem ihr die Freitagsfrage beantwortet und die Aktion vorstellt. Der Post dient vor allen dazu, dass andere Teilnehmer „Hallo“ sagen können und ihr wisst, wer mitmacht und so zu euch gefunden hat.
♦Tragt euch hier in die Liste (als Kommentar) bis Donnerstag 20 Uhr ein, wenn ihr am nächsten Freitag mitmachen wollt.
♦Ihr müsst mir nicht folgen (auch wenn ich mich natürlich drüber freue), aber ihr sollt auf meinen Blog verlinken, damit Interessierte die Aktion finden.
♦Jeden Monat werde ich mir aus allen Teilnehmern der letzten 4 Wochen zwei Blogs rauspicken und diese vorstellen. Bedeutet also Extrawerbung für euch! 🙂
♦Tja, jetzt heißt es für euch stöbern. Schaut euch die Blogs an und folgt denen, die ihr mögt. Wenn ihr auf der Liste seid und jemand folgt euch, dann folgt zurück! (Win-Win für beide Seiten) Wenn ihr nicht auf der Liste seit, könnt ihr dem Blog natürlich trotzdem folgen, aber derjenige muss nicht zurückflogen, da ihr ja nicht wirklich mitmacht.
♦Wenn ihr einem Blog folgt, vergesst nicht, den „Follow Friday“-Post auf der Seite zu kommentieren, damit derjenige weiß, dass ihr über die Aktion auf den Blog gestoßen seit. In dem Kommentar könnt ihr gerne einen Link zu eurem „FF“-Post hinterlassen, damit noch mehr Leute zu euch finden können. WICHTIG: Bitte nicht einfach nur „Hallo! Mein Link…..“-und fertig. Geht ruhig auf den Blog und die Freitagsfrage ein!
♦Die Aktion gilt nur für Bücherblogs, also mindestens 50 Prozent eures Themengebietes.


Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

11 Gedanken zu “Follow Friday 22.05.2020

  1. Ich kann mir auch nicht mehr vorstellen ohne Notizen zu lesen. Die sind für die Rezis eigentlich wirklich wichtig. Vor allem wenn man nicht gleich dazu kommt eine Rezi zu schreiben. Ich markiere mir sogar manchmal die Namen, da ich gerne bei den Rezis die Charaktere noch mal erwähne – hab ich aber bei den letzten nicht gemacht, da es einfach zuviele waren.
    Ich empfinde das Lesen mit Notizen auch intensiver, da man sich mehr Gedanken macht.

    Schönes Wochenende.

    https://wp.me/p3Nl3y-9WJ

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo,
    ich mache mir keine Notizen beim Lesen. Wenn man Leserunden absieht, dass schreibe ich ja zu den einzelnen Abschnitten meine Gedanken auf.
    Aber manchmal denke ich auch, dass es praktischer wäre, wenn man was notiert.

    Ich hatte die letzte Woche leider keine Zeit, daher habe ich den Beitrag nicht geschafft, aber ich bin nächste Woche auf jeden Fall wieder mit dabei.

    LG

    Liken

  3. Pingback: [Aktion] Follow Friday 27 - Nordlicht liest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s