[Blogtour] „Mord ohne Grenzen“ – von Elke Schwab – Tag 5

HERZLICH WILLKOMMEN ZUR BLOGTOUR ZUM BUCH „MORD OHNE GRENZEN“ VON ELKE SCHWAB

Banner mord ohne grenzen

Gestern ging es bei Stefanie um das Thema Zusammenarbeit der Polizei zwischen 2 Ländern. Morgen geht es weiter bei Tine , die sich mit dem Thema Erbe beschäftigt hat. Auf meinem Blog erfahrt ihr ein wenig über das Elsaß und das Saarland – die Orte der Handlungen im Buch. Den genauen Blogtourplan könnt ihr hier noch einmal in Kürze nachlesen:

18.04.2017 Die Autorin und das Buch stellt euch Tine vor
19.04.2017 um das Thema Alleinerziehende Mütter geht es bei Stefanie
20.04.2017 bei Jens geht es um das Thema „vermisste Kinder“
21.04.2017 um die Zusammenarbeit der Polizei zwischen 2 Ländern geht es bei Stefanie auf dem Blog
22.04.2017 Thema „Elsaß und Saarland“ bei mir auf dem Blog
23.04.2017 über das Thema „Erbe“ hat Tine ein wenig recherchiert
24.04.2017 Eine Reise durch das Buch bekommt ihr bei Nadja
25.04.2017 Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


 

Mein Thema heute sind das Elsass und das Saarland.

Das Setting des Buches „Mord ohne Grenzen“ von Elke Schwab spielt im schönen Elsass.

Das Elsass ist eine Landschaft und ehemalige Region im Osten Frankreichs. Es erstreckt sich über den westlichen Teil der Oberrheinischen Tiefebene und reicht im Nordwesten mit dem Krummen Elsass bis auf das lothringische Plateau. Im Norden und Osten grenzt das Elsass an Deutschland und im Süden an die Schweiz. Der Ort, wo im Buch die kleine  Annabel verschwindet, nennt sich Potterchen und liegt genaugenommen im Krummen Elsass. Das Krumme Elsass ist ein hügeliges Gebiet im Nordwesten des Elsass und grenzt auf drei Seiten an Lothringen. Der Name Krummes Elsass kommt wohl von dem krumm-buckeligen Grenzverlauf zwischen dem katholischen Lothringen und dem überwiegend protestantischen Elsass zustande – so ist jedenfalls die weit verbreitete Meinung der vor allem älteren Menschen, die dort leben. Der Name Elsass bezeichnet eine bereits im Frühmittelalter bezeugte landschaftliche und politische Entität, das bedeutet Verwaltungseinheit. Im Elsass sind etwa 70% der Bevölkerung katholisch, 17% protestantisch und der Rest gehört anderen Religionen an. Gesprochen wird in der Region heute französisch, das war aber nicht immer so. Deutsch wird als Fremdsprache an den meisten Schulen gelehrt.

stepmap-karte-standortreise-elsass-1254830

Quelle: http://www.westtours-gruppenreisen.de

Das Elsass ist ungefähr 40 Kilometer von Straßburg entfernt. Wenn man den Begriff Elsass hört, denkt man eigentlich zuerst an Flammkuchen und guten Wein. Mir geht es jedenfalls so. Tatsächlich ist der Flammkuchen auch eine Spezialität aus dieser Region, ebenso ist das Elsass ein sehr bekanntes Weinanbaugebiet, wo überwiegend Weißweine aus den Rebsorten Riesling, Muskat und Gewürztraminer produziert werden.

grand-balloon-1873849__340

 

Neben dem Weinanbau sind wirtschaftlich für diese Region der Hopfenanbau, die Bierbrauerei, Forstwirtschaft sowie Automobil – und Chemieindustrie von großer Bedeutung. Das Elsass ist wirtschaftlich stark international ausgerichtet. An etwa 35% der Unternehmen im Elsass sind Firmen aus Deutschland, der Schweiz, den USA, Japan und Skandinavien beteiligt.

Auch der Tourismus ist wirtschaftlich bedeutend für diese Region.

Das Elsass besitzt über 2000 km asphaltierte Radwege und ist damit das Paradies für Fahrrad-Liebhaber. Eine der schönsten Routen ist beispielsweise der Radwanderweg zwischen dem Mont Ste Odile und der Burg Haut-Koenigsbourg.

Mit seinen zahlreichen Seen und Flüssen bietet das Elsass auch Wassersport-Fans eine Fülle von Möglichkeiten. Ob Badespaß, Kajak oder Rafting für die Abenteuerlustigeren – an Abwechslung mangelt es nicht. Solche Bilder laden doch zum romantischen Kurzurlaub ein, oder?
colmar-2036398_960_720
Was hat nun aber das Saarland mit einem Elsass Krimi zu tun?
Ganz einfach. Sabine, eine der Hauptprotagonistinnen des Buches „Mord ohne Grenzen“, mit ihrer verschwundenen Tochter Annabel, kommt aus Saarbrücken. Und Saarbrücken ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Saarland.
512px-Wappen_des_Saarlands_svg
Das Saarland ist ein Bundesland im Südwesten Deutschlands. Es ist das kleinste Bundesland hinsichtlich seiner Fläche mit nur 2570 Quadratkilometern. Es grenzt im Norden und Osten an Rheinland-Pfalz, im Süden an die französische Region Grand Est und im Westen an Luxemburg. Gemeinsam mit diesen Nachbarn und der belgischen Region Wallonien bildet das Saarland die europäische Großregion Saar-Lor-Lux.
saar-loop-1155590_960_720
Auf dem Bild seht ihr ein bekanntes Wahrzeichen Saarlands – die große Saarschleife. Diese beginnt kurz hinter dem Merziger Stadtteil Besseringen und endet in Mettlach. Eigentlich beträgt die Luftlinie zwischen Besseringen und Mettlach nur 2 Kilometer. Die Saar macht hier aber einen Umweg von fast 10 Kilometern.
Die Saar ist allerdings nicht der längste Fluss des Bundeslandes, obwohl er namensgebend für dieses war. Der längste Fluss mit 99,5 km Flusslauf, wovon 93 km im Bundesland liegen, ist die Blies.
Gelegentlich hört man aufgrund der Grenznähe auch die französische Sprache, ansonsten wird aber deutsch gesprochen. Das Saarland ist auch das einzige deutsche Bundesland, welches an Gymnasien als Pflichtfach die französische Sprache unterrichtet.
Das Saarland ist wirtschaftlich gesehen eine Industrieregion.

Der amerikanische Autobauer Ford betreibt in Saarlouis sein europäisches Vorzeigewerk. Auch sonst hat sich das Grenzland zu einem attraktiven Standort für Autozulieferer entwickelt. Trotzdem geht es dem Saarland finanziell nicht wirklich gut. Als eines von vier Bundesländern hat das Saarland eine Haushaltsnotlage beantragt und bekommt neben dem Geld aus dem Länderfinanzausgleich zusätzliche Mittel vom Bund.

Dazu kommt, dass das Saarland nicht wirklich ein Tourismusmagnet ist. Das hat allerdings auch einige Vorteile. Die Gegend ist nicht überlaufen und es gibt noch viel unberührte Natur.

landscape-224710_960_720

So, nun habt ihr ein wenig über das Elsass und das Saarland erfahren und wir sind am Ende meines Beitrages zur Blogtour „Mord ohne Grenzen“ angekommen.

Was fehlt noch? Richtig, DAS GEWINNSPIEL!

Die Gewinne

3 mal 1 Ebook im Wunschformat

17799929_1781048258878654_3237682616033145670_n

Was müsste ihr dafür tun? Ganz einfach, beantwortet die Gewinnspielfrage und schon seid ihr im Lostopf!

Die Gewinnspielfrage lautet:

Elsass oder Saarland? Was würde euch urlaubsmäßig gesehen mehr reizen und warum?

klee-1015602__180

Viel Glück!


DAS KLEINGEDRUCKTE

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 24.4.2017 um 23:59 Uhr.
Advertisements

3 Gedanken zu “[Blogtour] „Mord ohne Grenzen“ – von Elke Schwab – Tag 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s