Fachbuchrezension „Pflege Heute“ 6. Auflage aus dem Urban & Fischer Verlag

pflege-heute     ( Quelle: Amazon )

  • Gebundene Ausgabe: 1424 Seiten
  • Verlag: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; Auflage: 6 (10. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3437267744
  • ISBN-13: 978-3437267741
  • Preis: 74,99€
Egal, in welchem Bundesland Sie Ihre Ausbildung machen – PflegeHeute erfüllt die Anforderungen des Krankenpflegegesetzes sowie der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung und ist Ihr optimaler Begleiter.
Gegliedert nach der Einteilung der 12 Themengebieten, sind alle gesetzlich vorgeschriebenen Lerninhalte vorhanden. Auswahl und Gliederung der Inhalte orientiert sich an pflegerischen Situationen und Handlungen. Die übersichtliche Struktur, die lese- und lernfreundliche Sprache sowie anschauliche Fotoserien ermöglichen Ihnen selbstgesteuertes Lernen. Im PflegeHeute-Portal haben Sie Zugriff auf Zusatzmaterialien, Literaturhinweise, Kontaktadressen und vieles mehr.
Die neue, 6. Auflage mit einem neuen Kapitel zur pflegerischen Versorgung sowie zur Pflege von Menschen mit Schmerzen, neuen Inhalten zu den Themen Recht, Sozialrecht, lebenslanges Lernen, Pflege als Studium und vieles mehr. Dazu viele neue Abbildungen und Fotoserien.
flower-4

Das Fachbuch „Pflege Heute“ aus dem URBAN & FISCHER Verlag  ( Elsevier GmbH )ist für mich ein „Must have“, wenn es um Fachliteratur für Gesundheits-und Krankenpflegeberufe geht. Von diesem Buch mal abgesehen, finde ich die Elsevier GmbH mit ihren umfassenden Fachbüchern für Kranken- und Pflegeberufe einfach unschlagbar, was die Bandbreite der angebotenen Fachliteratur angeht. Auch im Hinblick auf Prüfungsvorbereitungen bietet der Verlag verschiedenste Lernbücher, Lernkarteikartenen oder Checklisten an, mit denen die Vorbereitung für den Abschluss in einem Pflegeberuf gut gelingen sollte.

Das Buch „Pflege Heute“ in 6. Auflage umfasst über 1300 Seiten und ist damit ein umfassendes Nachschlagewerk, von dem ich mir gewünscht hätte, es in meiner Ausbildung zur Fachkraft für Altenpflege als Schullehrbuch zur Verfügung gestellt bekommen zu haben.

Es ist eingeteilt in die verschiedenen Themenbereiche „Grundlagen der Pflege“, „Beobachten, beurteilen und pflegerisches Handeln“, „Pflege von Menschen mit speziellen Erkrankungen“, „Laborwerte“ und „Pflege in besonderen Bereichen“. Letzterer Themenbereich wird online zur Verfügung gestellt, ebenso wie zahlreiche weitere vertiefende Literatur, Fallbeispiele, Lernerfolgskontrollen, Abbildungen oder Hörfälle. Hierzu nutzt man einfach die persönliche PIN -Nummer auf der letzten Seite des Buches, meldet sich an und schon hat man Zugriff auf diese Daten. Mit diesem Zugang zum „Pflege Heute Portal“ kann man auf unterschiedliche Themenbereiche zugreifen, mit exklusiven Zusatzinhalten zum Buch arbeiten und auf weitere multimediale Angebote zugreifen. Die ideale Ergänzung zum Fachbuch finde ich und da heutzutage fast jeder einen Internetzugang besitzt, sehe ich auch kein Problem, dieses Zusatzmaterial zu nutzen.

Neben einem umfangreichen Register, was es mir ermöglicht, schnell und unkompliziert den von mir gesuchten Begriff zu finden, gibt es noch 2 weitere „Kurzregister“, wo man sofort die in der Pflege so wichtigen Prophylaxen finden kann bzw. die wichtigsten Notfälle in der Pflege Heute – geordnet nach dem Alphabet.  Wer sich intensiv mit dem Fachbuch beschäftigen möchte, sollte auch die Benutzerhinweise zum Buch nicht außer Acht lassen.

Die Erklärungen sind verständlich und werden durch zahlreiche Abbildungen, Querverweise und Kasteninformationen in einem Farbleitsystem unterstützt, so dass man umfassende Informationen zu einem Thema erhält, mit denen es möglich ist, auf hohem Fachniveau gut zu arbeiten. Natürlich ist es unmöglich, alle Aspekte der Pflege so tiefgreifend zu erklären, wie es manchmal nötig wäre. Dann hätte das Buch wahrscheinlich noch ein paar Hundert Seiten mehr. Vielmehr geht es um Grundlagen, die hier nachgeschlagen werden können. Für weitere, spezielle Themen zu einem bestimmten Gebiet bietet der Verlag ebenfalls Fachliteratur an, so zum Beispiel das Buch „Altenpflege Heute“.

Durch ständige Neuauflagen ist das Buch wie alle anderen Bücher aus dem Verlag auch stets auf aktuellem Wissenschaftsstand. In den nunmehr fast 3 Jahren meiner Ausbildung musste ich feststellen, dass sich innerhalb kurzer Zeit nichts so sehr verändert wie die Pflege. Dem müssen sich Fachbücher durch Neuauflagenganz einfach anpassen und das ist hier gegeben.

Auch nach der Ausbildung ist das Buch ein wertvolles Nachschlagewerk, denn das Lernen hört ja bekanntlich nach der Ausbildung nicht auf und wie schnell vergisst man einmal erlerntes wieder. So kann ich mein Wissen mit diesem Fachbuch wiederauffrischen.

Der Preis von 74,99€ für die gebundene Ausgabe ist zwar echt kein Schnäppchen, allerdings bin ich der Meinung, dass dieser für ein Fachbuch diesen Formates vollauf gerechtfertigt ist, zumal ich ja noch als Bonus den Zugang für das Online – Portal erhalte, welches noch viel mehr Informationen für den Leser bereithält. Eine lohnenswerte Investition.

Für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanke ich mich herzlich bei der Marketingabteilung der Elsevier GmbH. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s