[Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #11

flow

Auf dem Blog von Babsi habe ich diese Challenge gefunden. Die gefällt mir so gut, dass ich gern mitmachen möchte. Ursprünglich ins Leben gerufen wurde diese Challenge von Sandra mit ihrem Blog Nana-der Bücherblog.

Flow ist ein Magazin, welches 8 mal im Jahr erscheint und immer ein Extra dabei liegt. Das letzte Extra war ein kleines Büchlein “ 1000 Fragen an dich selbst“ und diese werden nun nach und nach hier beantwortet. Weiter geht es mit den Fragen 91-100……viel Spaß!

91. Wie voll ist dein Bücherregal?

Viel zu voll. Und da hab ich schon aussortiert und mindestens 3 Kartons gelesene Bücher auf den Dachboden geschafft. Leider kaufe ich echt mehr Bücher als ich lesen kann. Ich bräuchte wohl 2 Leben, um meinen SUB abzubauen. Und von den vielen Büchern auf meinem Reader schreibe ich lieber erst gar nicht. Das geht insgesamt schon in die Hunderte. Aber naja, ich gelobe immer Besserung……bis ich ein neues interessantes Buch entdecke.

92.  Bist du mit deiner Handschrift zufrieden?

Ja, bin ich schon. Sie ist leserlich und ich kann es auch nach Jahren noch entziffern, was ich so geschrieben habe.

93. Klickst du bei Facebook manchmal „gefällt mir“, obwohl du anderer Meinung bist?

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass schon einmal getan zu haben.

94. Mit wem hattest du vor kurzem ein gutes Gespräch?

Mit einem Pfarrer a.D., der bis Samstag auf der Palliativstation lag, auf der ich gerade bin. Wir haben ihn in einen Mobistuhl ans Fenster setzen können und ich habe mich dazu gesetzt und ihn einfach reden lassen, über was er wollte. Es ist erstaunlich, mit wie wenig solche Menschen zufrieden sind, bei denen die Zeit auf Erden so begrenzt ist. Dieser Mann bleibt mir wohl noch lange in Erinnerung.

95. Welches Lied hast du zuletzt gesungen?

Wenn man mal von meinen Autogesängen zum Radio absieht, waren es Weihnachtslieder am Heilig Abend, als mein Sohn Gitarre gespielt hat.

96. Kannst du über dich selbst lachen?

Eigentlich schon, es sei denn, ich mach mich komplett zur Feile.

97. Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus?

Meine Hunde lassen mich bis 8 Uhr ausschlafen, mein Mann hat frische Brötchen vom Bäcker geholt und ich kann mit ihm entsannt bei einem guten Frühstück in einen freien Sonntag starten, an dem ich mal nicht arbeiten muss.

98. Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt?

Als ich das Kinderalbum für meinen Sohn gemacht habe. Das ist dann so circa 15 Jahre her….hust.

99. Glaubst du an eine offene Beziehung?

Nein, das tue ich nicht. Entweder richtig oder gar nicht. Alles andere sind halbe Sachen und das mag ich nicht. Zumal ich nie so viel Vertrauen und Toleranz haben würde, wie es so eine Beziehung wahrscheinlich braucht.

100. In welcher Haltung schläfst du am besten?

In der 135 Grad Stellung……das heißt, halb auf dem Bauch liegend und ein Arm ist über dem Kopf.

Und schon haben wir die ersten 100 von 1000 Fragen geschafft! Na da bin ich mal auf die nächsten gespannt.

Möchtest du auch an der Challenge teilnehmen? Kein Problem, hinterlasse den Link von dir einfach in einem Kommentar, dann kann ich bei dir vorbei schauen. Vergiss bitte auch nicht, Nana zu verlinken.

unterschrift-neu

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s