[Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #9

Ausnahmsweise gibt es die Challenge heute erst und nicht am Sonntag. Ich kam überhaupt nicht dazu, weil ich ja trotzdem arbeiten gehe während der Feiertage. Die Patienten versorgen sich ja nicht von selbst. 

flow

Auf dem Blog von Babsi habe ich diese Challenge gefunden. Die gefällt mir so gut, dass ich gern mitmachen möchte. Ursprünglich ins Leben gerufen wurde diese Challenge von Sandra mit ihrem Blog Nana-der Bücherblog.

Flow ist ein Magazin, welches 8 mal im Jahr erscheint und immer ein Extra dabei liegt. Das letzte Extra war ein kleines Büchlein “ 1000 Fragen an dich selbst“ und diese werden nun nach und nach hier beantwortet. Weiter geht es mit den Fragen 71-80……viel Spaß!

71. Glaubst du alles, was du denkst?

In der Regel eigentlich schon. Warum sollte ich auch an meinem eigenen Denken zweifeln?

72. Wie gut kennst du deine Nachbarn?

Bis auf meine Eltern und die Nachbarn auf der einen Seite kenne ich diese nicht. Ehrlich gesagt, lege ich da auch nicht sehr viel Wert drauf. Ich bin ein Mensch, der seine Ruhe haben möchte und von Gartenzaungesprächen halte ich schon gar nichts.

73. Womit beschäftigst du dich am liebsten in deinen Tagträumen?

Mit nichts, weil ich tagsüber nicht träume.

74. Blickst du dich oft um?

Wenn ich wohin gehe? Nein, ich bin ja nicht auf der Flucht……grins.
Ansonsten blicke ich schon mal zurück, was mein Tun und Handeln angeht.

75. Worauf freust du dich jeden Tag?

Auf meine Hunde und ein gutes Frühstück. Damit bin ich schon glücklich zu machen.

76. Welche Freundschaft von früher fehlt dir?

Ich hatte mal eine Freundin während meiner  Ausbildung, mit ihr hab eich mich sehr gut verstanden und wir haben uns auch ein Zimmer geteilt. Sie ist dann aber Flugbegleiterin geworden und das macht ein Treffen nicht gerade einfach. Jetzt wohnt sie in Köln glaube ich und ich würde sie sehr gern besuchen. Ich bin schon froh, dass ich sie auf Facebook wieder gefunden habe. Leider hat die Zeit die Freundschaft, die wir damals hatten, nicht so überlebt, wie ich es mir gewünscht hätte. Heute ist es nur noch eine Bekanntschaft, was ich schade finde.

77. Wie gehst du mit Stress um?

Ich kann sehr gut mit Stress umgehen, solange er zeitlich begrenzt ist. Irgendwann sind auch meine Batterien mal leer.

78. Kann man Glück erzwingen?

Ihm vielleicht ein wenig auf die Sprünge helfen, aber Glück erzwingen, denke ich, geht wohl eher nach hinten los.

79. Welcher Streit – Typ bist du?

Wenn ich mal streite, dann, bis das Problem geklärt ist. Vor allem, wenn ich mich im Recht sehe. Ich kann da auch schon mal laut werden.

80. Gibt es Freundschaften auf den ersten Blick?

Bei mir eher nicht. Ich habe es jedenfalls noch nicht erlebt. Ich habe auch nur sehr weinige Freunde, alles andere sind eher Bekanntschaften. Man kann aber jemanden auf den ersten Blick sympathisch finden was dann daraus wird, bringt die Zeit mit sich.

Schon sind wieder 10 Fragen beantwortet.

Möchtest du auch an der Challenge teilnehmen? Kein Problem, hinterlasse den Link von dir einfach in einem Kommentar, dann kann ich bei dir vorbei schauen. Vergiss bitte auch nicht, Nana zu verlinken.

Ich wünsche all meinen Lesern schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr verbunden mit viel Gesundheit im Jahre 2017.

unterschrift-neu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s