„Tödliche Jagd“ – von Silvia Stolzenburg

512t-uXKcjL__SX316_BO1,204,203,200_

Broschiert: 288 Seiten
Verlag: Bookspot Verlag (1. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956690524
ISBN-13: 978-3956690525
Preis: 12,95€

Als an einem verregneten Samstagmorgen im März 2015 das Bereitschaftshandy von Oberkommissarin Anna Benz klingelt, ahnt sie nicht, dass schon bald ihr ganzes Leben aus den Fugen geraten wird. Denn die Leiche, die im Stuttgarter Schlossgarten entdeckt wurde, ist keine Unbekannte für Anna. Die Ermittlungen führen Anna und ihren Kollegen Markus Hauer in eine Welt von Sex und Gewalt, doch schon bald lassen die Spuren am Tatort vermuten, dass etwas noch weitaus Beängstigenderes hinter der Tat stecken könnte. Als wenige Tage später ein Toter im Tigergehege des Züricher Zoos auftaucht, scheint das Rätsel perfekt

flower-4

Im Stuttgarter Schlossgarten wird eine tote Frau gefunden. Die ermittelnde Oberkommissarin Anna Benz muss mit Erschrecken feststellen, dass es sich um ihre ehemals beste Freundin bei dem Opfer handelt. Im Zuge der Ermittlungen wird Anna klar, dass ihre beste Freundin wohl ein gefährliches Doppelleben geführt hat, von dem keiner wusste.  Einen Tag vorher werden im Züricher Zoo im Tigergehege  die menschlichen Überreste eines Mannes gefunden, den der Tiger offensichtlich als Beute erachtet hat. Doch wie kam der Mann in das Gehege? Und was hat das mit dem Stuttgarter Fall der gefundenen Frauenleiche zu tun? Anna Benz bekommt den jungen Kommissar Markus Hauer an ihre Seite gestellt und gemeinsam versuchen sie, den Mord aufzuklären. Gar nicht so einfach für Anna, denn ihr Privatleben ist gerade nicht das harmonischste und ihre Vergangenheit holt sie ebenfalls ein.

Silvia Stolzenburg ist hier im Genre Krimi ein toller Debütroman gelungen. Die Hauptprotagonistin Anna Benz kann man auf den ersten Blick nicht wirklich als einen sympathischen Charakter bezeichnen, den man sofort ins Herz schließen möchte. Sie ist launisch und überaus ehrgeizig, erledigt alles am liebsten selbst und überlässt nichts den anderen oder gar dem Zufall. Aber das alles passiert nur auf beruflicher Ebene. Privat lernt man eine ganz andere Frau kennen. Unsicher, zweifelnd, hadernd, in sich gekehrt ist Anna hier. Leider geht das zu Lasten ihrer Beziehung mit dem Lehrer Jens. Ihrer Vergangenheit muss sie sich stellen und das fällt ihr sehr schwer. Trotzdem ist der Autorin hier eine authentische Protagonistin gelungen und ich bin auf ihre weitere Entwicklung gespannt.

Markus Hauer als Annas Teamkollege kommt hier im Buch ein wenig blass und oberflächlich davon. Man erfährt, dass er wohl gerade erst zum Morddezernat berufen wurde und das war es auch schon. Ein wenig übermütig kommt der junge Mann daher, aber ich denke, aus ihm kann was werden, gute Ansätze sind jedenfalls vorhanden. Er muss sich eben noch ein wenig die Hörner abstoßen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr fließend und flüssig zu lesen. Mit dem Prolog im Tigergehege fängt  das Buch schon sehr spannend an und der Spannungsbogen steigert sich im Laufe der Handlung. Lange Zeit weiß man als Leser nicht, wie die beiden Handlungsstränge zusammen hängen. Das Motiv der Taten ist dann umso verblüffender. Gut gelungen ist auch der Spagat zwischen dem Privatleben der Ermittler und der Aufklärung der Morde.

 Was mir hier besonders gut gefallen hat, sind die detaillierten Einblicke in die Polizeiarbeit. Hier hat Silvia Stolzenburg gute Recherchearbeit geleistet.

Das Cover finde ich noch erwähnenswert, ist es doch ein absoluter Blickfang und hatte mich sofort gefesselt.

Insgesamt finde ich diesen Kriminalroman sehr gelungen, das Motiv der Taten hätte ein wenig mehr in die Handlung eingeflochten werden können, dieses wurde mir am Ende ein wenig zu schnell abgehandelt.

Ich vergebe 4 Lupen für das Buch.

4Lupen

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Tödliche Jagd“ – von Silvia Stolzenburg

  1. Pingback: Blogtour Tag 1 “Die Fliege” von Silvia Stolzenburg | ein Anfang und kein Ende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s