„Northern Gothic“ – von Andreas Gruber

Northern Gothic

Broschiert: 344 Seiten
Verlag: Luzifer-Verlag (31. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3958350771
ISBN-13: 978-3958350779
Preis:  12,99€

Fiebern Sie mit, im Wahnsinn einer Irrenanstalt der 50er Jahre oder einer Horror-Klinik in Dresden – begleiten Sie Sheriff Wyatt Earp im Kampf gegen Zombies und blicken Sie in einem verfallenen Bahnwärterhaus in einen unheimlichen Spiegel. Erfahren Sie, wie man eine tödliche Liebesnacht mit älteren Damen einfädelt und mit einem Mikrowellenherd mordet. Was passiert, wenn der Komponist Richard Wagner in Paris auf Edgar Allan Poe trifft? Begleiten Sie Sherlock Holmes und Dr. Watson bei der Lösung ihres kniffligsten Falls – oder werden die beiden diesmal scheitern? Bei Andreas Gruber ist alles möglich! (»Grubers Stil ist rasant, komplex und sorgt immer wieder für überraschende Wendungen.« – Sebastian Fitzek)

flower-4

„Northern Gothic“…….das sind 13 spannende, unterhaltsame, gruselige, eklige, schauerliche und vielseitige Kurzgeschichten aus der Feder von Andreas Gruber. Wer Gruber kennt, der weiß: Wo Gruber drauf steht, ist auch Gruber drin……grins. Und so war es dann auch. Obwohl ich bis dato noch keine Kurzgeschichten gelesen habe und nicht Fan dieser Art bin, konnte ich mir dieses Buch nicht entgehen lassen.

Irgendwie ist dann für jeden was dabei in diesem Buch. Ob Horror, Thriller, Mystic oder Wilder Westen, es kommt jeder Leser auf seine Kosten. Da sind einige Geschichten, die kurz und knackig geschrieben sind, aber auch längere Stories dabei, aus denen man gut und gern einen eigenen Roman hätte machen können. Aber dann wär´s ja keine Kurzgeschichte mehr gewesen.

Andreas Gruber schreibt spannend, unheimlich spannend, mit Wendungen, die einen verblüffen und mit offenem Mund zurück lassen. Manchmal ist ein Ende vorhersehbar, oft aber eben nicht. Der Leser darf hier gern sein eigenes Kopfkino einsetzen.

Einige Geschichten sind brutal geschrieben, nichts für Zartbesaitete. Aber das kenne ich ja von ihm.

Dazu gibt es vor jeder Story im Buch von Andreas Gruber ein kurzes Vorwort, wie es zu der jeweiligen Geschichte kam. Aber was hier Realität oder Fiktion ist, selbst da lässt Andreas Gruber seine Leser im Ungewissen. Ich sage nur ….KELLER…..

Fazit: Wer die Bücher von Andreas Gruber mag, kommt an diesem hier nicht vorbei.

Vielen Dank an den Luzifer Verlag für das Freiexemplar. Mit Andreas Gruber habt ihr euch einen großartigen deutschsprachigen Schriftsteller ins Haus geholt.

Das Buch „Northern Gothic“ bekommt von mir 5 von 5 Lupen.

5Lupen

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Northern Gothic“ – von Andreas Gruber

  1. Pingback: Follow Friday 20.11.2015 | ein Anfang und kein Ende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s