Bald ruhest du auch – von Wiebke Lorenz

Bald ruhest du auch

Broschiert: 448 Seiten
Verlag: Diana Verlag (16. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453291719
ISBN-13: 978-3453291713
Preis: 14,99€

Nach dem Unfalltod ihres Mannes fühlt Lena sich wie in einem Albtraum. Aber sie weiß, dass sie leben muss – für ihr Kind, denn Lena ist im achten Monat schwanger. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr der wahre Horror erst noch bevorsteht. Vier Wochen nach der Geburt ist die kleine Emma plötzlich spurlos verschwunden. Entführt aus ihrer Wiege. Schon bald wird Lena klar: Sie soll büßen. Doch wofür? Ein perfider und grausamer Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

flower-4

Das Buch „Bald ruhest du auch“ von Wiebke Lorenz ist im März 2015 im Diana Verlag erschienen und umfasst 448 Seiten.

Es ist mein erstes Buch der Autorin und garantiert nicht mein letztes von Ihr.

In dem Thriller geht es um Lena und ihre entführte Tochter Emma. Nach dem Unfalltod des Mannes muss  Lena ganz allein zu recht kommen. Die kleine Emma wird ihren Vater nie kennen lernen. Hilfe bekommt sie von ihrer Schwiegermutter Esther, die Lena in der schweren Zeit sehr viel abnimmt. Eines Tages verschwindet Emma spurlos aus Lenas Wohnung, während sich diese im Schlafzimmer hingelegt hat, um Kraft zu tanken.

Tage zuvor bekommt Lena eine dubiose Botschaft, auf den sie sich keinen Reim machen kann. Wer will etwas von ihr? Wer hasst sie so sehr? Mehrere Personen aus ihrem Umfeld kommen dafür in Betracht. Lena ist die 2. Frau ihres verstorbenen Mannes. Hat seine erste Frau etwas damit zu tun? Oder die Tochter aus erster Ehe, die die Trennung von Mutter und Vater nicht verkraftet?

Lena steht hier völlig alleine da. Die Tochter ist weg , entführt,  und zu niemandem ein Wort war die klare Botschaft des Entführers. Wem kann sie sich anvertrauen?

Sie beginnt auf eigenen Faust zu recherchieren und muss feststellen, dass sie ihren Mann doch nicht so gut kannte, wie sie gedacht hat. Aber auch eigene kleine Geheimnisse werden für Lena zum Verhängnis. Am Ende ist die Wahrheit unfassbar…….

 

Man hat mit dem Buch ganz schnell  ein Lesevergnügen, dem sich der Leser nicht mehr entziehen kann und ich habe nicht nur eine Stunde Schlaf dafür gerne geopfert, weil ich einfach weiter lesen musste.  Eine rasante Spannung wird sehr schnell aufgebaut und man fiebert mit Lena mit. Nicht ein einziges Mal hatte ich  das Gefühl, es wird langweilig oder langatmig. Über das gesamte Buch hinweg rätselt man, wer hier der Protagonistin das Leben so zur Hölle macht und hofft und bangt mit ihr mit. Dazu legt  Wiebke Lorenz geschickt falsche Fährten, die einem immer wieder zu einem anderen potentiellen Verdächtigen führen. Am Ende kommt für den Leser so ziemlich jeder in Frage.  

Gefallen hat mir vor allem, dass es Am Ende des Buches keine einzige offene Frage gibt für den Leser.

Die Story ist in sich schlüssig und nachvollziehbar aufgebaut und endet in einem großen Showdown. Selbst der Epilog hatte es noch einmal in sich, weil auch hier plötzlich Charaktere ihr wahres Gesicht zeigen.

 

Wer einen explosiven Thriller lesen will, dieses Buch ist genau das Richtige.  Ich hoffe, es kommen noch mehr Geschichten dieses Genre von Wiebke Lorenz. Eine absolut explosive Story, die den Leser in seinen Bann zieht. Ich vergebe für dieses Buch gerne 5 Lupen, verdient hätte es mehr.

5Lupen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s